Direkt zum Hauptbereich

Posts

Felicitas Gruber: Zapfig

Autor: Felicitas Gruber

Verlag: Diana

Preis: Taschenbuch: 9,99 Euro

Seiten: 319

Genre: Krimi

ISBN:978-3-453-35851-5














Fazit: Das Buch „Zapfig„ von Felicitas Gruber war ehrlicherweise nicht so mein Fall, ich weiß nicht ob es der Schreibstil war oder die Protagonisten. Manchen stellen fehlte es an der Spannung, so das es eher  etwas „Eintönig„ war. Trotzdem musste ich manchmal echt Schmunzeln :D die Autorin hat es meiner Meinung nach nicht perfekt geschafft Spannung über einen längeren Zeitpunkt aufzubauen und zu halten, was somit dem Lese vergnügen ein wenig Abbruch zugetan hat. Dennoch war es ein relativ unterhaltsames Buch. 

Ich vergebe diesem Buch 3 Von 5 Punkten.




Hier gibt´s das Buch!
Letzte Posts
Autor: Nadja Quint

Verlag: btb

Preis: Taschenbuch: 9,99 Euro

Seiten: 315

Genre: Kriminalroman

ISBN: 978-3-442-71524-4








Fazit:Das Buch "Hohes Tier" von Nadja Quint ist ein sehr Witziger und Spannender Kriminalroman mit Strand Atmosphäre. Er regt zum miträtseln und mitdenken an und ist somit etwas für echte Kriminalroman Fans. In diesem Band von Nadja Quint geht es um eine Razzia auf Rügen, mehr möchte ich hier noch nicht Verraten da es sonst die Spannung nehmen Könnte.



Meine Persönliche Meinung: Der Roman ist sehr gut gedacht für den Sommerurlaub, das gibt dem ganzen noch einen ganz besonderen Hauch. Ich Persönlich finde den Schreibstil sehr gut ausgewählt , da der Leser so das Gefühl bekommt das er mittendrin im Fall wäre. Ich kann also Festhalten das es ein sehr schöner Rügen-Strand Kriminalroman ist der viele Wendungen verspricht.







Somit Gebe ich dem Roman 4 Von 5 Möglichen Punkten


Autor: Reiner Engelmann
Verlag: cbj Verlag
Preis: Gebundene Ausgabe: 14,99 Euro
Seiten: 184 Seiten
Genre: Jugendbuch
ISBN:978-3-570-17437-1





Über den Autor: Reiner Engelmann wurde 1952 in Völkenroth geboren. Nach dem Studium der Sozialpädagogik war er im Schuldienst tätig wo er sich besonders in den Bereichen der Leseförderung, der Gewaltprävention und der Kinder- und Menschenrechtsbildung starkmachte. Er ist Autor und Herausgeber zahlreicher Anthologien zu gesellschaftlichen Brennpunktthemen und seit 1969 aktiv bei Amnesty international
. Erster Satz: Für den 18. Januar hatten sie zur traditionellen Grünkohlwanderung eingeladen. Das Datum war bewusst gewählt,wird es in ihren Kreisen doch nach wie vor als Gedenktag zur deutschen Reichsgründung gefeiert.


Klappentext: Irgendwo in einer Kleinstadt mitten in Deutschland treffen sich drei Freunde auf ein Feierabendbier.In den sozialen Netzwerken haben sie sich schon an Ausländerfeindlichen Pöbeleien beteiligt.Nun werden sie zu Verbrechern…